Noch ein erster Satz

Thomas Held saß auf dem nackten Boden, lehnte mit dem Rücken an der kühlen, feuchten Bruchsteinmauer der Burg Losenstein und fühlte sich im Moment nicht als Held.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0