Nachts im Wald

Es geht voran mit meiner Geschichte und meine Hauptfigur ist in guten Händen, bzw. Armen. Ich möchte natürlich nicht zu viel verraten und hier nur einen Satz als Zutat zum Ganzen präsentieren. Nur zum besseren Verständnis, die Mule sind die Geister der Toten.

 

„Was habe ich ihn in dem Moment geliebt, kleiner Jässo, seine feurigen Augen, seine wilden Locken und die Silbertaler, die an seiner Weste tanzten, als er durch das Lager sprang wie ein frei gelassener Mule beim Totentanz."

 

Ich bin selber schon ganz gespannt, wie es weitergeht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0